Generationenhaus im Magazin

Das Magazin Grosseltern stellt in seiner Ausgabe vom Oktober 2017 verschiedene Beispiele des Zusammenlebens von Jung und Alt dar.

«Allenthalben wird gefordert, Jung und Alt sollen sich doch füreinander interessieren – und voneinander lernen. Wie gelingt das? Wir stellen Projekte vor, die Generationensolidarität fördern wollen.»

Auch die Idee und der Prozess für das Generationenhaus Mörschwil werden im Beitrag beschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.